Schlagwörter

, , , , , , , ,

So schnell ist alles wieder vorbei!

Gerade noch waren wir mitten in der Planung für unsere Preisverleihung und jetzt sind die Preisträger schon gekürt.

Wir haben uns gefreut, dass ihr so zahlreich erschienen seid, und hoffen, euch hat die Veranstaltung gefallen. Für alle, die nicht mit dabei sein konnten, posten wir in den nächsten Tagen natürlich noch einen ausführlicheren Bericht von allem, was ihr verpasst habt.

Sieger in der ‚deutschsprachigen Kategorie‘:

safier - 28 tage lang web 200Titel: 28 Tage lang
Autor: David Safier
Begründung: 
Dieses atemberaubende Buch lebt von 
seinen detaillierten Charakteren und 
seinem bewegenden und emotionalen 
Schreibstil, der den Leser direkt mit
den Hauptpersonen ins Warschauer 
Ghetto befördert. 
Miras Rolle als Schmugglerin, 
Widerstandskämpferin und Schwester 
wirft immer wieder komplexe moralische
Fragen auf. Doch sie bleibt nicht der
einzige ausgearbeitete Charakter, 
selbst kleinere Nebenrollen gehen in 
die Tiefe und überzeugen glaubwürdig. 
Hinzu kommt, dass die Geschichte von 
der ersten bis zur letzten Seite 
spannungsgeladen ist und einen nicht 
mehr los lässt. Zum ersten Mal wird 
nicht das Leid der Juden in den 
Vordergrund gestellt, viel mehr geht 
es um den kämpferischen Aspekt - um den Widerstand, der '28 Tage 
lang' hielt.

Sieger in der ‚Übersetzten Kategorie‘:

40100Titel: No place, no home
Autor: Morton Rhue
Begründung: 
Ein sozialpolitisch geladener 
Jugendroman, der das Thema des 
sozialen Abstiegs realistisch 
aufgreift und genau durch diese 
Umsetzung überzeugt. 
Zu Beginn wird der Leser direkt in 
die Handlung geworfen und
findet, dank des flüssigen 
Schreibstils, einen guten Einstieg. 
Das Buch gibt keine Meinungen zum 
Thema vor und zwingt den Leser so, 
sich seine eigene zu bilden.
Das Thema gibt Anlass zu Diskussionen 
und hält dem Leser die Angst vor der
 Obdachlosigkeit und dem damit 
verbundenen sozialen Abstieg direkt 
und schonungslos vor. Es zeigt 
verschiedene Facetten auf und lässt den 
Leser nicht los.
Advertisements