Schlagwörter

, ,

Da hatte Sebastian das Gefühl, die Menschen wollten ihn wiederhaben. Er wartete nun gespannt auf die nächste Verhandlung. Bis dahin lebte er mit Lessings Gedichten. Er verstand inzwischen, dass der Mensch als Nahrung nicht nur etwas zu essen brauchte.

– Unter Räubern (Andreas Venzke)

Advertisements