Hallo ihr Lieben!

Mit diesem Beitrag möchten auch wir uns in die Sommerpause verabschieden. Aber das tun wir natürlich nicht, ohne euch noch ein paar Buchempfehlungen mit auf den Weg zu geben. Denn in der Ferien kommt man doch ganz besondre gut zum Lesen, oder wie seht ihr das?

Daher haben wir für euch ein paar Bücher rausgesucht. Dabei haben wir versucht, für jeden etwas zu finden, damit auch für jeden Geschmack etwas dabei ist. 🙂

 

Schau mir in die Augen, Audrey!

schau mir in die augen audrey

 

Wer in diesem Sommer eine lustige Familiengeschichte mit ernstem Hintergrund lesen möchte, der ist hier genau richtig. Zusätzlich ist noch eine kleine Liebesgeschichte darin verwoben, aber auf jeden Fall viel zum Lachen über das Normale und Verrückte aus dem Familienalltag!

 

 

 

 

Eleanor & Park 

eleanor und park

 

Einer zarte und vorsichtige Liebe zweier Außenseiter. Eine Liebe, die weder vor Romantik strotzt, noch vor Erotik. Es ist eine Liebe zweier Außenseiter, aus unterschiedlichen Familien, die auf vorsichtige und niedliche Weise zueinander finden.

Wer also in diesem Sommer eine leichte Liebesgeschichte lesen möchte, der sollte hier zugreifen.

 

 

Der Zombie Survival Guide

zombie survival guide

 

Oder möchtest du lieber etwas Lustiges? Und möchtest du dich auf eine möglicherweise drohende Zombie Apokalypse vorbereiten? Dann ist dieser kleiner Ratgeber das Perfekte für dich. Hier findest du alle Tipps und Tricks um dich gegen die Zombies zu wappnen.

 

 

 

Caroline & West – Überall bist du 

caroline & west

 

Oder bist du doch eher auf der Suche nach einem schönen New Adult Roman, der auch ein bisschen in die Tiefe geht? Dann haben wir hier etwas für dich! Denn dieses Geschichte ist anders. Sie ist liebevoll, mit einem ernsten Hintergrund und Sorgen gespickt, und doch immer wieder voller Hoffnung und Stärke, an die Liebe zu glauben.

 

 

 

Auf der richtigen Seite 

auf der richtigen Seite

 

Soll es doch lieber etwas zum Nachdenken sein? Dann haben wir hier noch ein sehr eindrucksvolles Buch, dass einen mit vielen Gedanken und Überlegungen zurücklässt, was eigentlich richtig und was falsch ist. Und ob man dabei wirklich eine klare Grenze ziehen kann.

 

 

 

 

Wir hoffen natürlich, dass jeder etwas gefunden hat. Falls nicht, schaut doch einfach mal bei unseren letzten Nominierten rein, oder blättert durch unsere Rezensionen.

Und damit wünschen wir euch einen schönen (lesereichen) Sommer!

Eure Spandauer Jugendliteraturjury

Advertisements